Skip to content

1993

Auf der Suche nach dem gemeinsamen Grund. Psychoanalyse und Demokratische Psychiatrie im Austausch in drei Bänden, Band I, 1970–1978

herausgegeben von Hans Red

Psychoanalyse und Demokratische Psychiatrie im Austausch in drei Bänden, Band I, 1970-1978

Wir bemühen uns heute – wenn nicht immer erfolgreicher, so doch in der Regel offener – Haltungen zu überwinden, die dazu tendieren zu unterdrücken und unterdrückt zu werden; wir bemühen uns, Anstrengungen anzuerkennen, den gemeinsamen Grund zu finden. Diese Bemühungen, weder neu noch einheitlich, scheinen jetzt doch kritischer, vielversprechender einerseits, gefährlicher andererseits. Ich vermute (wenn ich das noch nicht Bekannte abschätze), dass die drückendsten Bedürfnisse und die günstigsten Gelegenheiten, unsere neuen Aufgaben also, in dem dringlichen Appell an unsere Suche nach umfassender Gegenseitigkeit liegen.

Robert Gardner, Self Inquiry, Boston/Toronto: Little, Brown and Company, 1983, S. 9–10.

I.
1970
Agostino Pirella und andere
Bericht der Gruppe der Psychiatrischen Klinik Gorizia
Diskussion

II.
1972
Norman Elrod
» Eine Orientierung über meine psychotherapeutische Praxis
» Diskussion

III.
1972/1973
Domenico Casagrande
Rücktrittserklärung
Grosser Kreis
Brief des Grossen Kreises
Agostino Pirella
Antwort auf den Brief des grossen Kreises

IV.
1973/1974
Franco Basaglia und andere
Demokratische Psychiatrie. Diskussionsgrundlage
Grosser Kreis
Kommentar zur Diskussionsgrundlage der Demokratischen Psychiatrie

V.
1975
Vieri Marzi, Agostino Pirella und Paolo Tranchina
Aspekte der Demokratischen Psychiatrie in Italien

VI.
1978
Paolo Tranchina
Das neue Psychiatriegesetz in Italien